Erstes IO-Link Webinar übertrifft Erwartungen

Am 10. November fand der erste digitale IO-Link Workshop der IO-Link Community statt. Unser Gastgeber war die Murrelektronik GmbH in Oppenweiler, die uns die Meeting-Plattform, Räumlichkeiten mit entsprechender Technik sowie den technischen Support zur Verfügung gestellt hat. Ein herzliches Dankeschön nochmals an dieser Stelle an Wolfgang Wiedemann (Murrelektronik und IO-Link AK-Leiter Profile), der uns dies ermöglicht hat.

Insgesamt gab es 450 Anmeldungen im Vorfeld, von denen dann 320 Teilnehmer aktiv an der Veranstaltung online teilgenommen haben. Ursprünglich war geplant, dass alle Referenten vor Ort in Oppenweiler bei Murrelektronik ihre jeweiligen Vorträge live präsentieren, um den Teilnehmern ein lebendiges und abwechslungsreiches Event zu ermöglichen. Corona hat leider, wie so oft in diesem Jahr, die Pläne ein wenig durcheinandergebracht und aus der hybriden Veranstaltung ein fast rein digitales Event gemacht. Nur wenigen Referenten war es daher möglich, vor Ort die jeweiligen Vorträge live zu präsentieren. Aber auch digital konnten wir den Teilnehmern parallele Sessions bzw. eine Wahlmöglichkeit zwischen zwei Vortragsreihen mit allen Referenten anbieten, und dies überaus erfolgreich. Die Reihe Basiswissen war bis auf den letzten Platz (bzw. in diesem Fall Lizenz) belegt.

Ergänzt wurde das Webinar durch eine digitale Microfair mit 26 Ausstellern. Die Teilnehmer können im Nachgang an das Event in aller Ruhe das Material sichten und mit dem neu erworbenen Wissen tief in die IO-Link Technik und das verfügbare Produktportfolio eintauchen. 

[veröffentlicht am 13.11.2020]

zurück